Papa ich vermisse dich
Lifestyle

Ein weiteres Jahr ohne DICH überlebt…

Der Blick auf den Kalender füllt meine Augen mit Tränen: Ich habe ein weiteres Jahr ohne DICH überlebt! Wie? Ich weiß es selber nicht…
Ich vermisse dich nun schon seit 8 Jahren – 96 Monaten417 Wochen2920 Tagen70080 Stunden4205000000 Minuten252300000000 Sekunden!

Was sich für viele unter uns wie ein Ewigkeit anhört, fühlt sich für mich wie GESTERN an. Seit Tagen merke ich, wie sich Wut und Aggressionen in meinem Körper breit machen und ich alles kurz und klein schlagen könnte. Die Frage nach dem WARUM lässt mich wieder mal nicht los, doch die Antwort darauf habe ich bis heute nicht gefunden.

Mit DIR ist auch ein Teil in MIR gestorben. Was bleibt, ist diese unbegreifliche Leere und viele Fragezeichen in meinem Kopf. Siehst du jetzt gerade die Tränen in meinem Gesicht? Tränen die sagen „Ich liebe und vermisse dich!„? Tränen, die in den letzten acht Jahren ein ganzes Meer gefüllt haben. Tränen, die mir wieder mal zeigen, wie schwer ein Leben ohne DICH ist!

Ich will DICH nicht loben, weil DU nicht mehr unter uns bist – ich will DICH loben, weil es der Wahrheit entspricht: DU warst (bist) ein ganz wundervoller Vater! Für MICH der WELTBESTE! DU hast mein Leben immer mit ganz viel Liebe ummantelt und jeden Tag zu einem Erlebnis gemacht. DU hast mir die Augen geöffnet und mir die wirklich wichtigen Dinge im Leben gezeigt. Auch jetzt gibst DU mir täglich die Kraft, die ich brauche, um weiter nach Glück zu streben. Dennoch gibt es Tage, an denen ich merke, wie jede Faser meines Körpers reißt, der Schmerz mich dominiert und ich einfach nur zu DIR will. Ich lebe mein Leben zwar irgendwie ohne DICH weiter, es ist allerdings immer noch schwer. Ein Tag ist härter, ein Anderer leichter… Doch mein Herz bleibt zerrissen, denn ich werde DICH bis ans Ende meiner Tage vermissen. Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß wie ich leide… Allerdings hast DU Sehnsucht in meinem Leben neu definiert!

Es gibt keinen einzigen Tag, an dem ich nicht an DICH denke. Es ist einfach so unbeschreiblich schwer zu begreifen, dass DU nicht mehr bei uns bist! Noch schwerer ist es zu akzeptieren, dass ich DICH nie wieder sehen werde. Ich möchte DICH nur einmal noch umarmen und dein Lächeln sehen. DU kannst dir nicht vorstellen, wie sehr DU mir fehlst! Beim jetzigen Anblick deiner Fotos laufen Tränen über mein Gesicht. Tränen der Fassungslosigkeit, der Verzweiflung, der Trauer, der Sehnsucht und der Wut… Paps, ich werde DICH für immer in meinem Herzen tragen und dich nie vergessen! Ich habe es tatsächlich geschafft, ein weiteres Jahr ohne DICH zu überleben…

8 Jahre
8 Jahre ohne Dich!
8 Jahre voller Trauer!
8 Jahre viele Tränen!
8 Jahre voller Fragen!
8 Jahre ohne Antworten!
8 Jahre voller Verzweiflung!
8 Jahre voller Schmerz!
8 Jahre voller Sehnsucht!

Ich liebe DICH, mehr als diese Worte sagen!
In jedem Atemzug, bis ans Ende meiner Tage…

… deine kleine chaotische Tochter!

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen