Sport

Kempa

Hallo meine Lieben. Heute gibt es einen sportlichen Beitrag von mir. Sicherlich habt ihr es auch mitbekommen, das Thema Sport/ Fitness wird in Medien und Werbung so groß aufgegriffen wie noch nie. Warum? Weil immer mehr Menschen auf den Genuss gekommen sind aktiv und gesund zu leben. In meinen Augen eine tolle Einstellung. Als ehemalige Leistungssportlerin bestand mein Alltag neben Schule oft aus zwei bis drei Trainingseinheiten und es war für mich kein Zwang sondern eine Leidenschaft. Heute dagegen ertappe ich mich sehr oft dabei, wie meine Wenigkeit lieber faul auf der Couch liegt um TV zu schauen, am besten noch mit einer Tüte Chips in der Hand. Meine Ausreden „müde“, „kaputt“, „viel zu spät um jetzt noch Sport zu machen“ … . Aber das ist alles Schwachsinn, denn am Ende bleibt immer Zeit um sich sportlich zu betätigen und ist lediglich eine Sache der Einstellung. Ob ein kurzes Workout im Wohnzimmer, eine kleine Joggingrunde ums Haus oder der Besuch ins Fitnessstudio – die Zeit hierfür findet man täglich, man muss nur WOLLEN und seinen inneren Schweinehund besiegen.

Eventuell habt ihr es auf Instagram gesehen, ich war diese Woche nach einer gefühlten Ewigkeit endlich mal wieder im Fitness um noch ein wenig an meiner Bikinifigur zu schleifen. Das Gefühl nach dem Sport ist unbeschreiblich – kaputt aber glücklich. Außerdem bin ich plötzlich viel ausgeglichener. Und genau deswegen habe ich mir vorgenommen wieder sportlicher durchs Leben zu gehen. Vielleicht habt ihr ja Lust euch anzuschließen?

Top in Form - Ilmenau

Um für die nächsten Trainingsstunden optimal gerüstet zu sein, habe ich mir neue Sportkleidung gegönnt. Nicht etwa von Adidas oder Nike, sondern Kempa. Mir ist bewusst, dass nicht jeder von euch mit dieser Marke vertraut ist, es sich aber auf jeden Fall lohnt, mehr darüber zu erfahren. Kempa ist der Markenname, unter dem der Balinger Sportartikelhersteller Uhlsport seine Produkte für den Handballsport vermarktet. Neben Teamsport-Ausrüstung wie Handbälle, Protektoren und Taschen wird auch eine große Auswahl an Bekleidung geboten, die sich ebenfalls super für andere Sportarten eignet. Ich habe die Qualität schon zu meiner Zeit als Handballerin geschätzt und es hat sich bis heute nichts geändert. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar und die Klamotten eine echte Augenweide. Dank meiner liebsten Shenia Minevskaja, eine deutsche erfolgreiche Handballspielerin und zugleich unbezahlbare Freundin in meinem Leben, bin ich auf die neue UG3 Baggy Hose aufmerksam geworden. Ich liebe diesen Style und so war die Pants mit Baggy-Schnitt und Rippbündchen an der Beinöffnung schnell im Warenkorb. Außerdem entschied ich mich für ein T-Shirt mit V-Kragen in der Farbe Schwarz und dem UG3 Tanktop in Gelb. Beide Sachen fühlen sich wie eine zweite Haut an und saugen den Schweiß optimal auf. Das Tragegefühl ist einfach einzigartig. Ein Blick in den Shop www.kempa-handball.de/ lohnt sich auf jeden Fall, also schaut gerne vorbei.

Wie gefallen euch meine neuen Sportklamotten?

Eure Diana

Kempa Handball

Kempa Handball

Kempa Handball

Kempa Handball

Kempa Handball

Kempa Handball

Kempa Handball

Kempa Handball

Kempa Handball

 

 

 

2 Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen