Travel

MALLORCA #EF_BLOGGERISLAND DIARY PART I

01

Ende April ging es für mich und sieben andere Bloggerinnen für drei Tage auf die Lieblingsinsel der Deutschen, Mallorca. Grund dieser Reise war eine Einladung von Ernsting’s Family zum Event „BLOGGERISLAND“, über die ich mich wie ein kleines Kind freute. Neben einer vollen Ladung Sonne, warteten drei abwechslungsreiche und sehr spannende Tage auf uns. Um euch ausführlich an meiner Bloggerreise teilhaben zu lassen gibt es ab heute Diary Beiträge von mir, beginnend mit Tag 1.

Am ersten Tag ging es für mich schon sehr zeitig mit dem Zug Richtung Frankfurter Flughafen, wo die erste wundervolle Begegnung meiner Reise auf mich wartete. Die bezaubernde Katha und ich hatten uns bereits vorab am Flughafen verabredet um gemeinsam nach Mallorca zu fliegen. Diese Frau verzauberte mich sofort mit ihrer liebevollen und herzlichen Art, sodass unser Verhältnis von der ersten Sekunde an super war. Die restliche Zeit bis Abflug verbrachten wir bei McDonald’s, ich hatte einen Riesenhunger. Nebenbei aktualisierten wir ständig den Hashtag #ef_bloggersland, um die Fotos der Mädels, die schon vor uns ankamen, zu bewundern. Dies steigerte unsere Aufregung nur noch mehr und wir konnten es kaum abwarten das verregnete Deutschland zu verlassen.

_0000

_00000

 

Processed with VSCOcam with c1 preset
Bei diesem Wetter startete unsere Reise nach Mallorca, es konnte also nur noch besser werden.
Endlich gelandet, erwartete uns am Flughafen Palma de Mallorca ein kleines Empfangskomitee, bestehend aus der lieben Katrin von Ernsting’s Family und dem Filmteam von Casco Films, die uns die nächsten Tage bei allen Aktivitäten professionell mit der Kamera begleiteten.

Gemeinsam ging es gleich zum Abendessen ins Restaurant Cort, direkt im Zentrum von Palma de Mallorca gelegen, wo bereits die anderen Bloggerinnen und das restliche Team von Ernsting’s Family (Kathrin und Marcello) auf uns warteten. Mit an Bord auch TV-Makler Marcel Remus, der bereits seit mehreren Jahren auf Mallorca lebt und arbeitet. Nach einer herzlichen Begrüßung ließen wir den Abend in gemütlicher Runde und mit leckeren Spezialitäten ausklingen. Das Essen war reichhaltig und ausgezeichnet. Alles in allem nur zu empfehlen. Anschließend ging es glücklich und zufrieden ins Hotel. Wir waren im 2014 neu eröffneten Designhotel OD Hotels untergebracht, welches im luxuriösem Glamour-Design alles bietet, was das Herz höher schlagen lässt. Auf meinem Zimmer versüßte ein Begrüßungspaket meine Ankunft und ich entschloss spontan noch ein kleines Video zu drehen, um meine ersten Eindrücke festzuhalten. Ich war von der Unterkunft einfach nur begeistert und fiel anschließend müde und happy ins Bett.

_000

 

_0000000
Restaurant Cort

_00000000

_0000000000

 

_000000000
Begrüßungspaket von Ernsting’s Family
_00000000000
Hotel-Pool
_000000000000
Ausblick vom Hotelzimmer

 

2 Kommentare

  1. Hach du Süße,
    ich freu mich über deine Einträge und über deine lieben Worte über mich – mir ging es genauso! ♥
    Schade, dass das nun schon so lange her ist… ich hoffe sehr, dass wir uns bald wiedersehen!

    Alles Liebe,
    Katha

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen