Mister Lady Herbst Kollektion 2016 | Diana König
Fashion

mister*lady STREETLOOK | Sei einfach du selbst!

Hallo meine Lieben. Es gibt Tage, an denen will ich einfach nur meine Ruhe haben. Fernab von Events, guter Laune und immer dem Druck „alles richtig machen zu müssen„. Am besten gelingt mir dies nach wie vor bei meiner Familie. Meine Heimat ist für mich persönlich der beste Rückzugsort, um Kraft zu tanken und mir neue Inspirationen zu holen, auch in Sachen „Fashion„. Meine Geburtsstadt ist zwar nicht das größte Fleckchen der Welt, dafür die Menschen in ihrem Kleidungsstil unterschiedlicher denn je. Wenn ich zum Beispiel in München durch die Innenstadt laufe, kommen mir topygestylte Frauen entgegen, die sich untereinander kaum voneinander unterscheiden: lange Haare, fast identischer Kleidungsstil und ein perfektes Make-Up. An sich ist das natürlich nichts Schlimmes, aber es hebt sich eben selten ein Mädchen von der Masse ab. In meiner Heimatstadt dagegen sieht das schon wieder anders aus. Der Wiedererkennungswert ist hier viel größer als bei manch einer Bloggerin. Oft hat Mode noch Charakter und gar die Jugend ihre eigene Kultur. Hippie, Punk, Metal sind nicht nur musikalisch vertreten sondern auch optisch im Kleidungsstil. Menschen, die sich nicht von den aktuellen Modetrends beeinflussen lassen sondern einfach ihren eigenen Stil leben. Und genau solche Leute inspirieren mich! Deswegen bin ich umgekehrt ein bisschen stolz darüber, dass auch ich zur Inspiration vieler Frauen und Mädels in meinem Bundesland und darüber hinaus geworden bin.

Persönlich liebe ich schöne Kleidung und vor allem die Verwandlung, die man damit erzielen kann. Durch Fashion hat man die Chance in die unterschiedlichsten Rollen zu schlüpfen, was ich persönlich immer sehr gerne tue. Ein Charakterzug, der meinen Kleidungsstil besonders ausmacht! Ich will nicht jeden Tag Schwarz tragen oder mich nur in Casual Wear sehen. Wenn ich am Morgen aufwache und mich wie ein kleines Mädchen fühle, kleide ich mich dementsprechend verspielt. Wenn ich Bock darauf habe sexy zu sein, ziehe ich mich auch gerne mal provokant an. Ich lege großen Wert darauf, Kleidung nicht einfach nur wie ein Modepüppchen vorzuführen, sondern auch meine Gefühle damit ausdrücken zu können. Ich bin keine Schaufensterpuppe, die jedem Trend der Fashionindustrie nachgeht, nur weil mir sozialen Medien gewisse Richtlinien vorgeben! Am Ende ist es nämlich nicht entscheidend immer nur das Neueste oder Teuerste im Kleiderschrank zu haben, sondern sich wohl zu fühlen!

Mein heutiger Look ist auch ein absolutes Wohlfühl-Outfit! Ich liebe Jogginghosen, allerdings nicht nur in meinen eigenen vier Wänden. Vor allem in meiner Heimat trage ich das unbeliebte Kleidungsstück von Karl Lagerfeld auch gerne auf der Straße für einen chilligen Streetlook. Meine neueste Eroberung mit mehrfarbigen Patches von mister*lady hat es mir ganz besonders angetan. Dazu trage ich ein Basic T-Shirt von Zara, eine Jacke im Biker-Style mit Leder-Optik, eine Statement Mütze und einen XXL-Schal (alles von mister*lady). Ich mag die Kombination sehr und habe die Kontrolle über mein Leben, trotz Jogginghose, nicht verloren. 😉

Eure Diana

mister*lady STREETLOOK

mister*lady STREETLOOK

mister*lady STREETLOOK

mister*lady STREETLOOK

mister*lady STREETLOOK

mister*lady STREETLOOK

mister*lady STREETLOOK

mister*lady STREETLOOK

mister*lady STREETLOOK

mister*lady STREETLOOK

mister*lady STREETLOOK

mister*lady STREETLOOK

 

 

 

 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen