Uni-Look
Fashion

Schule vorbei, und nun? | Oversize Uni Look

Hallo meine Lieben,

Neue Woche, neus Glück! New week, new business! Was steht bei Euch diese Woche alles an? Während für die ersten Schüler das neue Schuljahr beginnt, genießen Berufstätige ihren Sommerurlaub und viele Studenten feiern ihre Semesterferien auf Festivals. Zu welcher Kategorie gehört ihr eigentlich? Seid ihr Schüler, Studenten oder schon im Berufsleben angekommen? Ich bin schon seit Beendigung meiner Schulzeit im Berufsleben angekommen, da ich mich strikt gegen ein Studium entschieden hatte. Dennoch habe ich hart für meinen Erfolg gearbeitet und übe seitdem Berufe aus, die eigentlich Studiengänge vorraussetzen. Ein Volonatriat zur TV-Redakteurin öffnete mir vor Jahren alle Türen, wofür eigentlich auch ein Studium vorgesehen war. Allerdings vergaß dies mein damaliger Chef bei der Auswertung aller Bewerber und ich bekam das Volo. Spricht ja nur dafür, dass ich mit meiner Persönlichkeit, meinen Interessen und schon vorhandenen Fähigkeiten überzeugen konnte und ein Studium nicht immer Vorraussetzung für einen guten Job oder eine gewisse Position sein muss. Viel wichtiger ist es, dass ihr an euch glaubt und Dinge macht, die euch Freude bereiten. Denkt daran, den Großteil unseres Lebens befinden wir uns am Arbeitsplatz, da sollte die Berufswahl gut bedacht sein. Lasst euch vor nichts abschrecken und kämpft für eure Träume, vor allem aber: LASST EUCH NICHTS AUFDRÄNGEN! Ihr müsst glücklich und zufrieden sein, nicht andere! Gerade Eltern sind oft der Meinung, dass sie den perfekten Job für ihre Kinder kennen. Lasst euch hier nicht beeinflussen, denn auch Mama und Papa hatten mal ihre Selbstfindungsphase und wussten in den meisten Fällen nicht von heute auf morgen, welcher Beruf für sie gemacht ist. Ob ihr am Ende studiert, eine Ausbildung macht oder euch gar für die Selbstständigkeit entscheidet muss von EUCH gut durchdacht sein. Sobald die Entscheidung getroffen ist, müsst ihr Vollgas geben, um eure Träume und Vorstellungen umzusetzen. Ihr werden nicht immer auf einem Hoch balancieren, es werden auch einige Tiefs kommen, aber das gehört dazu. Lasst euch davon nicht runterziehen oder gar abschrecken, denn auch nicht so tolle Momente und Erfahrungen hinterlassen positive Spuren. Sie bereiten uns auf das Leben vor und machen uns stärker. GLAUBT AN EUCH, dann könnt ihr ALLES schaffen! Dennoch gilt auch hier: Ohne Fleiß kein Preis!

Passend zum Thema, präsentiere ich euch heute ein bequemes und cooles Uni Outfit im Oversize-Look. Hierfür habe ich mich für ein gestreiftes, langärmliges und hochgeschlossenes Oberteil, einer schwarzen Jogger mit extrem tiefem Schritt und einem ockerfarbenen Blazer entscheiden. Ich muss zugeben, wäre ich Studentin, würden sich wahrscheinlich nur Oversize Kleidungsstücke in meinem Kleiderschrank tümmeln. Wie findet ihr meinen Uni Look?

Ich wünsche euch eine tolle und erfolgreiche Woche!

Eure Diana

 

 

Uni Look

Uni Look

Uni Look

Uni Look

Uni Look

Uni Look

Uni Look

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen